claim

Meldungen Demenz

Gottesdienst im St.-Martinus-Haus für dementiell veränderte Menschen

Das Altenwohn- und Pflegeheim St.-Martinus in Niederembt bietet regelmäßig Gottesdienste für dementiell veränderte Menschen an.
Diese Gottesdienste werden in enger Zusammenarbeit mit der CuraCon Rhein-Erft vorbereitet und durchgeführt. Die Gottesdienste sind offen für alle Menschen mit Demenz, deren Angehörige, Freunde und Bekannte.
Die Gottesdienste sind auf die Bedürfnisse und Erwartungen von dementiell veränderten Menschen abgestimmt. Der Gottesdienst dauert maximal 30 Minuten und wird mit altbekannten Liedern und Gebeten gestaltet. Die Leitung des Gottesdienstes wird durch einen speziell ausgebildeten Seelsorger wahrgenommen.
Es ist einfach schön zu sehen, wie Menschen mit Demenz bei den bekannten Gebeten und bekannten Liedern regelrecht aufblühen und Gefühle gezeigt werden.
Für weitere Informationen steht sowohl das St.-Martinus-Haus in Niederembt zur Verfügung als auch unser Geschäftsführer Albert Dreyling.

Herzliche Einladung an alle zur Teilnahme.

Hier die nächsten Termine:

Mittwoch, 23. März 2016, 15:30 Uhr, Gottesdienst

Mittwoch, 20. April 2016, Marienwallfahrt im Hause St.-Martinus (für Menschen mit Demenz)

Mittwoch, 18. Mai 2016, 15:30 Uhr, Gottesdienst

Mittwoch, 13. Juli 2016, 15:30 Uhr, Gottesdienst

Weitere Termine werden frühzeitig bekannt gegeben.

Anschrift des St.-Martinus-Hauses

Altenwohn- und Pflegeheim St.-Martinus
Hochstraße 1
50189 Elsdorf-Niederembt
Telefon: 02274/7070

gottesdienst im st. martinus haus fur dementiell veranderte menschen d89a4d7d5a

CuraCon Rhein-Erft

CuraCon Rhein-Erft gemeinnützige GmbH

Südweststraße 16, 50126 Bergheim
Telefon 02 271-758 880-0
Fax 02 271-8 371 899
info(at)curacon-rhein-erft.de

Sie erreichen uns montags bis donnerstags 
zwischen 9.00 Uhr und 16.30 Uhr
und freitags zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr

Geschäftsführer: 
Albert Dreyling, Gabriele Nase, Dr. Stefan Schröder

Impressum / Datenschutz

© 2017 CuraCon Rhein Erft gemeinnützige GmbH

Suche