claim

Wohnformen

Die Klienten werden in der Regel in der eigenen Wohnung betreut, wobei die Wohnformen unterschiedlich sein können.

Wir unterstützen unsere Klienten:

  • im Einzelwohnen
  • beim Paarwohnen
  • in Wohngemeinschaften
  • in intensiv betreuten Wohngemeinschaften

CuraCon Rhein-Erft gGmbH bietet Ambulant Betreutes Wohnen auch in Wohngemeinschaften für Menschen mit einem umfassenden und intensiven Hilfebedarf an, die in der Vergangenheit ausschließlich in stationären Bezügen (Wohnstätte, Außenwohngruppen etc.) wohnen konnten.

Mit der Förderung des Landschaftsverbandes Rheinland ist auch für diesen Personenkreis das Ambulant Betreute Wohnen eine gangbare Alternative geworden.

Neben den Fachleistungsstunden zur pädagogischen Förderung und Verselbstständigung der Klienten, werden zusätzliche Leistungsmodule, die eine durchgängige Betreuung der Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf sichern, seit dem Jahr 2013 vom Landschaftsverband Rheinland finanziert. Im Besonderen sind hier ein Nachtbereitschaftsdienst und Präsenzkräfte am Tage zu erwähnen, die die Betreuung der Klienten z. B. auch dann sichern, wenn die Werkstatt für Menschen mit Behinderungen nicht besucht werden kann.

Ambulant Betreutes Wohnen versteht sich als aufsuchende Hilfe. Einen Erfahrungsbericht aus einer Wohngemeinschaft können Sie hier im PDF-Format herunterladen.

CuraCon Rhein-Erft

CuraCon Rhein-Erft gemeinnützige GmbH

Südweststraße 16, 50126 Bergheim
Telefon 02 271-758 880-0
Fax 02 271-8 371 899
info(at)curacon-rhein-erft.de

Sie erreichen uns montags bis donnerstags 
zwischen 9.00 Uhr und 16.30 Uhr
und freitags zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr

Geschäftsführer: 
Gabriele Nase, Dr. Stefan Schröder

Impressum / Datenschutz

© 2017 CuraCon Rhein Erft gemeinnützige GmbH

Suche