claim

Meldungen

Spende der GVG und der Stadtwerke Bergheim sorgt für "tierischen"Kontakt bei den Klienten der CuraCon Rhein-Erft

GVG Spendenuuebergabe"Gemeinsam in den Sonnenuntergang laufen" - so lautete das Motto des 4. GVG Abendlaufs in Bergheim Ende August, bei dem auch das GVG-Laufteam am Start nicht fehlen durfte. 1.320 Euro erlief das 74-teilnehmerstarke GVG-Laufteam - schöne Idee fanden auch die Stadtwerke Bergheim und verdoppelten die erlaufene Spendensumme.

Die Summe in Höhe von 2.640 Euro erhält die CuraCon Rhein-Erft gGmbH in Bergheim.

Hier geht es zur Pressemeldung ...

Ein herzliches Dankeschön an die Stadtwerke und die GVG, deren Unterstützung den Teilnehmern der Freizeitgruppen der CuraCon Rhein-Erft unmittelbar zu Gute kommt.

 

Zur Spendenübergabe am 15. Oktober besuchte uns ein tierischer Überraschungs-Gast, der sich kurzerhand dem Team angeschlossen hat. Hierzu aber mehr in unserem Newsletter ..... (Anmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Wanderausstellung "Persönliches Budget" in Bergheim

Termin: 03. November bis 14. November 2019

Hier PDF öffnen

 

 

 

Spende statt Startgeld - die Volksbank Erft eG sammelt € 6.000 für Menschen mit Behinderung

312809 volksbankenIm Namen unserer Klienten und der CuraCon Rhein-Erft bedanken wir uns sehr herzlich für diese so überaus großzügige Spende, die durch die Teilnehmer des diesjährigen VB-Golf-Cups ermöglicht wurde.

Als soziales Unternehmen ist die CuraCon Rhein-Erft auf Spenden und Zuschüsse angewiesen, und wir freuen uns sehr, dass uns nun zusätzliche Mittel zur Verfügung stehen, die in den Freizeitbereich einfließen.

Für Menschen, die nicht von einer Behinderung betroffen sind, sind alltägliche Freizeitaktivitäten, wie z.B. Ausflüge, Einkaufsbummel oder kulturelle Aktivitäten eine Selbstverständlichkeit. Dagegen ist Teilhabe am gesellschaflichen Leben für Menschen mit einer geistigen und/oder psychischen Behinderung nicht immer einfach und bedarf oft der Unterstützung und pädagogischer Begleitung. Die Gelder kommen unmittelbar unseren Klienten zu Gute und einige schon lange geplante Vorhaben, die bisher aus Kostengründen nicht umsetzbar waren, können nun durchgeführt werden.

Unser herzlicher Dank geht an die Volksbank Erft eG und die Teilnehmer am VB-Golf-Cup im "Golfclub Erftaue" in Grevenbroich!

Hier geht es zur Pressemeldung

 

Sommerparty 2019

 

IMG 20190715 WA0001a 002IMG 20190715 WA0003a 002

Endlich ist der Sommer da - und es war wieder Zeit für die Sommerparty im „CuraCon-Treff“. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr lag es nahe, die Party auch in diesem Jahr steigen zu lassen. 

Dazu wurden die Räume des neuen „CuraCon Treffs“ zur „Disco“ umgebaut, samt Musikanlage und professioneller Lichtshow. 

Die Initiative der kokobe, der Gold-Krämer-Stiftung, der St. Augustinus Gruppe und der CuraCon Rhein-Erft gGmbH hat gezeigt, dass Inklusion gemeinsam besser geht und das erfolgreiche Konzept des letzten Jahres hat sich auch in diesem Sommer bewährt: mehr als 50 Gäste haben unter Begleitung von DJ Michael ausgelassen gefeiert und bis in den späten Abend hinein getanzt. 

Gruppenangebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Jeden ersten Mittwoch im Monat findet unser neues Gruppenangebot für Menschen mit psychischen Erkrankungen

in der Zeit von 17:00 - ca. 18:30 Uhr im CuraCon-Treff statt.

Die Treffen dienen der Erweiterung sozialer Kontakte und bieten die Möglichkeit des Austausches mit anderen Betroffenen Menschen.

Entsprechend der Interessen und Wünsche der Teilnehmer planen wir gemeinsam die Aktivitäten z.B. Gespräche bei Kaffee und Kuchen, gemeinsames Kochen, gemeinsamer Ausflug.

Wir bitten um vorherige Anmeldung unter 02271 - 758880 - 0 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Ansprechpartner ist Frau Cipolla.

 

Die "Cajonias"

cajongbleachbrian 1 von 1

Seit vielen Jahren ist die Musikgruppe "OffBeat" fester Bestandteil des Freizeitangebotes der CuraCon Rhein-Erft. Durch zahlreiche Auftritte ist die Band in der Öffentlichkeit weithin bekannt geworden (z. B. Tag der Vereine, Bergheim aktiv) und hat vor zwei Jahren ihre erste eigene CD aufgenommen.

Aufgrund der großen Nachfrage wurde im letzten Jahr eine zweite, integrative Gruppe unter dem Namen „Cajonias“ gegründet. Der Name "Cajons" entstammt der spanischen Sprache und bedeutet grob übersetzt „Schublade“ oder „(Holz-)Kiste“. Cajons sind einfache Sitztrommeln aus Holz (ursprünglich aus einfachen Obstkisten gebaut), die von den Musikern selbst hergestellt wurden und als Rhythmusinstrumente zur musikalischen Begleitung gespielt werden. Mit wenig Aufwand lässt sich eine ausdrucksstarke „Schlagzeugbegleitung“ erreichen, die bei Teilnehmern und Publikum gleichermaßen beliebt ist und sehr gut ankommt.

Die Gruppe ist integrativ und trifft sich zu folgenden Terminen:

12.01., 09.02., 09.03., 13.04., 11.05., 08.06., 06.07., 14.09., 12.10., 09.11 und 14.12.2019 in der Zeit von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr im „Haus der Begegnung“ in Elsdorf.

Um vorherige Anmeldung wird gebeten!

thumb jasminweg geschwister 20160318 130233resizedMein Bruder und ich wollen Mut machen…

Mein geistig behinderter Bruder lebt seit einigen Jahren in einer WG mit vier weiteren Bewohnern in einem schönen Einfamilenhaus. Er wird ambulant betreut und hat dort sein zu Hause gefunden.

CuraCon Rhein-Erft

CuraCon Rhein-Erft gemeinnützige GmbH

Südweststraße 16, 50126 Bergheim
Telefon 02 271-758 880-0
Fax 02 271-8 371 899
info(at)curacon-rhein-erft.de

Sie erreichen uns montags bis donnerstags 
zwischen 9.00 Uhr und 16.30 Uhr
und freitags zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr

Geschäftsführer: 
Gabriele Nase, Dr. Stefan Schröder

Impressum / Datenschutz

© 2017 CuraCon Rhein Erft gemeinnützige GmbH

Suche