claim

Aktuelles

Die Klaus Geske Stiftungen unterstützen die CuraCon Rhein-Erft mit "Behelf-Mund-Nase-Schutzmasken"

MundschutzIm Rahmen der Initiative "Flinke-Finger-Helfer-Erftstadt" - Covid-19 Projekt wurden uns in äußerst großzügiger Weise "Behelf-Mund-Nase-Schutzmasken" zur Verfügung gestellt. Wir danken den vielen ehrenamtlichen Näherinnen sehr herzlich, die uns dabei helfen, den großen Mangel an Masken kurzfristig aufzufangen. Genäht wurde nach der Anleitung der Stadt Essen und in Abstimmung mit Kliniken. Eine großartige Initiative, die vielen Menschen zu Gute kommt!

https://klausgeskestiftungen.de/event/initiative-flinke-finger-helfer-erftstadt-covid-19-projekt/

https://www.facebook.com/groups/840277986491051/

 

 

 

HospizDas Hospiz Bedburg Bergheim Elsdorf e.V. ist neuer Kooperationspartner der CuraCon Rhein-Erft

Der Verlust von Angehörigen oder der Umgang mit einer eigenen schweren Erkrankung stellt für jeden Menschen eine schwere Belastung dar und bedarf oft professioneller Begleitung. Ziel der neuen Kooperation ist eine enge Zusammenarbeit in der Sterbe- und Trauerbegleitung, die für beide Seiten gleichermaßen Vorteile bringt. Der Hospizverein steht mit seiner professionellen Arbeit der CuraCon Rhein-Erft zur Seite und umgekehrt wird spezielles pädagogisches Wissen aus der Behindertenhilfe in den Hospizverein eingebracht.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit dem Hospiz Bedburg Bergheim Elsdorf e.V.

Sozialstiftung der Kreissparkasse Köln fördert "OffBeat"

PressefotoNeben einer Vielzahl von weiteren sozialen Projekten hat die Sozialstiftung der Kreissparkase Köln bei der diesjährigen Mittel-Vergabe auch unsere inklusive Band "OffBeat" bedacht. Der Betrag in Höhe von 2.000,00€ kommt unmittelbar den Musikern zu Gute, denen damit neue Instrumente und dringend benötigte Technik zur Verfügung gestellt werden. Dem nächsten öffentlichen Auftritt anlässlich der "jamSESSION Bergheim" am 13. Dezember 2019 um 19:30 Uhr ("Gleis 11", Frenser Straße 11, Quadrath-Ichendorf) steht somit nichts im Wege - Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Event!

Ein Grund zum Feiern muss genutzt werden

800px Bowlingball

Dabei stand jetzt in einer unserer WG´s in Elsdorf sogar eine doppelte Party an. Nach dem nunmehr schon dritten Jahr in der WG sind die Bewohner zu einem vertrauten Team zusammen gewachsen, was auf jeden Fall Anlass für eine Geburtstagsparty war. Zu diesem Jubiläum haten die Bewohner ihre Eltern zum Frühstück eingeladen, und bei der großen Gruppe ergab sich schnell ein reger Austausch rund um das WG Leben und natürlich auch ein Ausblick auf zukünftige Entwicklungen.

 

 

Da auch zwei Geburtstage von Bewohnern anstanden, wurde kurzerhand zum gemeinsamen Bowling-Nachmittag eingeladen. Alle Bewohner haben ihr Können unter Beweis gestellt und so manche Pins angeräumt - der Gewinner wird aber nicht verraten! Seinen obligatorischen Abschluss fand der Nachmittag natürlich in der "Sports-Bar" .....

 

20191110 164908

"Niemals geht man so ganz"

20191024 180644- das hatte sich auch die frühere Leiterin unserer Kochgruppe gedacht und kurzerhand Ihre "Ehemaligen" zum Kochen einer Kürbissuppe in den "CuraCon-Treff" eingeladen.

"Mir kam spontan die Idee dazu, da die erste Kochstunde auch mit dem Kochen einer Kürbissuppe begonnen hat - das war vor etwa 20 Jahren! Leider kann ich aus Altergründen und gesundheitlichen Beschwerden die Kochgruppe nicht mehr leiten", so Renate D.

"Um so mehr freut es mich, dass heute 15 Teilnehmer/-innnen der ersten Stunden und ehemalige Betreuer gekommen sind." Alle halfen bei den Vorbereitungen mit, hatten viel Spaß und die Suppe hat natürlich auch hervorragend geschmeckt." 

  

Exklusive Kunst mal(t) inklusiv - ein begleitetes Kunstprojekt für Bergheim

Sie sind kreativ und haben Lust, an einem inklusiven Kunstprojekt teilzunehmen?

Die CuraCon Rhein-Ert gGmbH möchte kreativen Menschen - mit und ohne Behinderung - unter Anleitung des bekannten Künstlers Konradin von Wershofen ein Malprojekt zum Thema "Die Jahreszeiten" anbieten.

An den Samstagen, 16.11., 23.11. und 30.11. werden wir in der Südweststraße 16 in Bergheim jeweils von 15:00 bis 17:00 Uhr Inklusion und Kunst erleben. Das fertige Gemälde wird als Kollage dauerhaft im "CuraCon-Treff" ausgestellt. Sie benötigen keine Vorkenntnisse; die Teilnahme ist kostenlos.

Impressionen vom ersten Termin am 16. November finden Sie hier.

Newsletter der CuraCon Rhein-Erft gGmbH

Hinweise zur Newsletter-Anmeldung der CuraCon Rhein-Erft gGmbH 

Unser kostenloser Newsletter informiert Sie in halbjährlich per E-Mail über Neuigkeiten aus der CuraCon Rhein-Erft gGmbH. Aufgrund datenschutzrechtlicher Vorgaben (z.B. „Tracking-Tools“) stellen wir bewusst keine automatisierte Anmeldeseite auf unserer Homepage zur Verfügung, sondern bitten Sie, sich bei Interesse per Email mit uns in Verbindung zu setzen. 

Für Ihre Anmeldung ist lediglich die Übermittlung einer leeren Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit dem Vermerk „Anmeldung Newsletter“ im Betreff erforderlich. Eine Angabe Ihres Namens, Anschrift oder weiterer persönlicher Daten ist nicht notwendig, kann aber auf freiwilliger Basis erfolgen. Die erhobenen Daten (auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO) dienen ausschließlich der Versendung des Newsletters und der Dokumentation Ihrer Anmeldung. Ihre Email-Adresse wird aus technischen Gründen extern gespeichert und verarbeitet (Auftragsverarbeitung durch CleverReach®), da der Email-Versand nicht direkt über die CuraCon Rhein-Erft erfolgt. Der Email-Versand durch CleverReach® erfolgt mittels einer rechtskonformen Email-Marketing Software und unterliegt der DSGVO. Eine andere Verarbeitung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.  

Sie können sich jederzeit vom Empfang des Newsletters abmelden und Ihre Einwilligung zur Speicherung von Daten jederzeit per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! widerrufen. Ihre Daten werden nach Abmeldung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 10 Tagen gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. 

Als Nutzer des Newsletters erhalten Sie auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben ein Recht auf Berichtigung, Löschung und Widerspruch der Datenerfassung. Durch Absenden der Anmeldung willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

P.S.: Bitte achten Sie darauf, dass die Email mit dem Newsletter nicht in den Spam-Ordner verschoben wird.

Reisebegleiter für Urlaubsreisen (m/w/d) gesucht

Urlaubsreise  

  Die Urlaubsreisen finden statt:

  Hunsrück     vom 20.07.2020 - 02.08.2020
  Münsterland vom 24.07.2020 - 07.08.2020 

 

 

Voraussetzungen:

  • Empathie für Menschen mit geistiger Behinderung, auch mit erhöhtem Hilfebedarf,
  • Teamfähigkeit
  • Eigenverantwortung

Es erwarten Sie:

  • Attraktive Vergütung
  • Auf Wunsch eine Praktikumsbescheinigung
  • Verschiedene Vor- und Nachtreffen
  • Kennenlerntreffen mit den Eltern und/oder Angehörigen und gesetzlichen Betreuern
  • Spaß und Freude

 Weitere Informationen über uns und unsere Arbeit erhalten Sie unter 02271-758880-0 bei Gerda Steffens oder auf https://curacon-rhein-erft.de

 Bewerbungen bitte an CuraCon Rhein-Erft gemeinnützige GmbH, Südweststraße 16, 50126 Bergheim oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Lotterie GlücksSpirale fördert neues Fahrzeug der CuraCon Rhein-Erft gGmbH

neues Auto

"Unser Auto ist da!" Die Freude bei der CuraCon Rhein-Erft war groß, als der Bewilligungsbescheid einging und der neue Wagen letzte Woche geliefert wurde. Vorgesehen ist der Einsatz für den Transport von Teilnehmern des Freizeitbereiches (Ausflüge, Auftritte der Band "OffBeat" und tägliches Freizeitprogramm) sowie im Ambulant Betreuten Wohnen. Für viele Menschen, die von einer Behinderung betroffen sind stellt die Benutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln oft eine unüberwindbare Barriere dar. Teilhabe ist oft nur mit Unterstützung zu erreichen, und Mobilität ist unverzichtbar, wenn es darum geht, die Gedanken von Inklusion und Gemeinschaft zu leben.

 

"Die Anschaffung konnte erst durch eine großzügige Förderung der Lotterie GlücksSpirale in Höhe von 80% der Gesamtkosten ermöglicht werden, wofür wir herzlich danken!"

Logo

 

 

CuraCon Rhein-Erft

CuraCon Rhein-Erft gemeinnützige GmbH

Südweststraße 16, 50126 Bergheim
Telefon 02 271-758 880-0
Fax 02 271-8 371 899
info(at)curacon-rhein-erft.de

Sie erreichen uns montags bis donnerstags 
zwischen 9.00 Uhr und 16.30 Uhr
und freitags zwischen 9.00 Uhr und 14.00 Uhr

Geschäftsführer: 
Gabriele Nase, Dr. Stefan Schröder

Impressum / Datenschutz

© 2017 CuraCon Rhein Erft gemeinnützige GmbH

Suche